Spenden

Vielen Dank, dass Sie sich für Spenden an die Flüchtlingshilfe interessieren. Eine Unterstützung ist sowohl in Form von Sach-, Kleider- und Geldspenden möglich. Die Sach- und Kleiderspenden sollen bedarfsorientiert gesammelt und vermittelt werden. Aus diesem Grund erfolgt hier eine Auflistung der gesuchten Gegenstände.

Sachspenden

Die Fahrradwerkstatt benötigt immer Fahrräder, die sich in einem verkehrssicheren Zustand befinden, aller Art als Spende. Gerne nehmen wir auch funktionsfähiges Zubehör wie  Fahrradanhänger, Luftpumpe, Schloss, Fahrradhelm, Kindersitz, Korb und Taschen entgegen. Hilfreich sind auch einsatzfähige Ersatzteile und Werkzeug zur Reparatur von Fahrrädern.

Wenn Sie etwas spenden wollen, besprechen Sie die Übergabe bitte mit Herrn Simon Schmeisser (Telefon:  0170/ 6990306) oder bringen Sie die Gegenstände während der Öffnungszeiten der Fahrradwerksatt im Sandgrubenweg 12 (linke Garage im Hof) vorbei.

Weitere aktuelle Sachspendenaufrufe erfolgen über das Amtsblatt der Gemeinde und an dieser Stelle.

Kleiderspenden

Momentan gibt es in Ketsch keine Möglichkeit, Kleider speziell für Flüchtlinge abzugeben.

Geldspenden

Zur Unterstützung der einzelnen Projekte der Flüchtlingshilfe Ketsch können Sie an folgende Konten der Gemeinde Geld spenden:

Volksbank Kur- und Rheinpfalz eG
IBAN:    DE77 5479 0000 0000 0086 05
BIC:       GENODE61SPE

Sparkasse Heidelberg
IBAN:    DE21 6725 0020 0024 3102 56
BIC:       SOLADES1HDB

Bitte als Verwendungszweck „Spende Flüchtlingshilfe Ketsch“, Name und Adresse angeben. Ihnen wird dann nachfolgend eine Spendenquittung ausgestellt.