Themenbereich Freizeit

Projekt Café International

Das Café International bietet ab Mittwoch, 16. März 2016 die Möglichkeit zur Begegnung.

Alle Menschen auf der Flucht, Asyl Suchende, Ketscher Bürger und Bürgerinnen und alle an Internationalität interessierte Personen – Jung und Alt –  sind eingeladen, sich bei Kaffee, Tee und Mineralwasser in zwangloser Atmosphäre zu treffen und miteinander ins Gespräch zu kommen.

Es ist uns ein wichtiges Anliegen, einen Raum der Begegnung in Ketsch anzubieten, in dem wir alle Menschen sind, woher wir auch kommen und uns nicht auf die Rollen des Bittstellers oder Helfers festlegen müssen. Wir sind alle Nachbarn aus verschiedenen Kulturen!

Miteinander Deutsch zu sprechen ist nebenbei für viele Flüchtlinge eine große Hilfe, um am gesellschaftlichen Leben hier bei uns teilnehmen zu können. Integration geschieht nur mit und durch Spracherwerb.

Wir laden alle Ketscher Bürger und Bürgerinnen und unsere neuen Nachbarn aus uns fremden Kulturen ein, beim Cafe International rein zu schauen.

Das Café ist alle 14 Tage mittwochs von 15.00 – 18.00 Uhr im Katholischen Pfarrheim, in der Schwetzinger Str. 3 geöffnet.  Wer bei der Organisation mithelfen möchte, ist herzlich eingeladen!

Ansprechpartner und Verantwortliche:

Gabriele Wegmann-Rey Tel: 06202 65519
Irene Burkard                  Tel: 06202 65507


Projekt Kino

SUN DAY MOVIES - Bild vor dem Central Kino Ketsch

SUN DAY MOVIES im Central Kino Ketsch
Gelebte Integration bei Film und Sonntagskaffee

Das Sun Day Movies Team lädt jeden ersten Sonntag im Monat ein, gemeinsam einen Film anzuschauen und am „Treffen der Kulturen“ teilzunehmen. So besteht die Möglichkeit bei Kaffee und Kuchen in lockerer Atmosphäre Gespräche zu führen, Kontakte zu knüpfen und andere Kulturen kennenzulernen.

Die Veranstaltungen finden immer am 1. Sonntag im Monat um 11:00 Uhr statt.

Alle Interessierten sind herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei.

Das Projekt
Das Sun Day Movies Team besteht aus Mitgliedern des Kinovereins und der Flüchtlingshilfe. Das Team arbeitet ehrenamtlich und das Projekt wird von der Gemeinde Ketsch und dem Kinoverein Ketsch unterstützt. Schwerpunkt ist, einen Ort der Begegnung zu bieten, an dem man gemeinsam Kinovergnügen erleben und bei Kaffee und Kuchen ungezwungen Gespräche führen kann. Es besteht für Vereine, Gewerbetreibende und Gruppierungen, die mit und für Geflüchtete arbeiten, die Möglichkeit, die Veranstaltungen als Plattform zu nutzen, um sich und ihre Arbeit mit Geflüchteten vorzustellen.

Kontakt: Sundaymovies@kino-ketsch.de oder kino@fluechtlingshilfe-ketsch.de


Projekt Spass im Wasser

Bei „Spaß im Wasser“ handelt es sich um zwei Anfängerschwimmkurse. Einen für Kinder und einen für Erwachsene.

Der Kurs pausiert zur Zeit.

Bei Interesse oder Fragen können Sie gerne eine eMail an Nadine Stahl schreiben.


Projekt Jugend und Freizeit

Beschreibung folgt


Schach

Der Schachclub Ketsch ist ein Schachverein, der 1922 gegründet wurde und seitdem mit seinen Mannschaften und Spielern immer wieder erfolgreich an regionalen und überegionalen Turnieren teilgenommen hat.
Der Verein ist geprägt von einem regen, abwechslungsreichen Vereinsleben mit engagierten Mitgliedern, die schachinteressierte Menschen gerne willkommen heißen.

Der Verein bietet Flüchtlingen an, in ihrer Freizeit zusammen mit den Vereinsmitgliedern in entspannter Atmosphäre Schach zu spielen. Dabei besteht auch die Möglichkeit, das Schachspiel von Grund auf zu erlernen oder auch an vereinsinternen Turnieren teilzunehmen.
Die Vereinsmitglieder treffen sich zum Schachspielen jeden Freitag um 20 Uhr im Ferdinand-Schmid-Haus (Goethestr. 22) im 1.Stock. Interessierte können zu dieser Zeit gerne vorbeikommen, um mitzuspielen. Das Angebot richtet sich an Erwachsene, Jugendliche und Kinder.